Bloggende Nachrichtenagenturen?

AP sendet Blog-Meldungen.

Jetzt wird es endgültig verwirrend: Associated Press hat angefangen, Blogeinträge als Meldungen über den Agenturticker zu geben. Die armen Redaktionen bekommen beispielsweise von AP-Football-Reporter Dave Goldberg am 5. Januar eine Meldung, die aus zwei einzelnen besteht, datiert 4. und 5. Januar. Am selben Tag läuft über den AP-Ticker eine Sammlung von Einträgen, die am 30. Dezember beginnt und von einer ganzen Reihe unterschiedlicher Autoren stammt. Offenbar wird die Meldung einfach täglich verlängert gesendet. Am 6. Januar kommt dann dies: „The following blog is from Jerusalem where AP staffers Aron Heller and Sara Toth covered the story of Prime Minister Ariel Sharon’s health crisis.“

Was genau sollen die AP-Kunden denn damit anfangen? Bei vielen Onlineangeboten läuft es einfach ungefiltert und verwirrend heraus, wie es hereingelaufen ist. Aber selbst da, wo Journalisten das Material bekommen, können sie ja schlecht daraus ein eigenes Blog erschaffen. Sollen sie es so abdrucken?

1 Kommentar