Arte-Netzvideos

On-Demand-Plattform für Frankreich.

Der deutsch-französische Kulturkanal Arte hat, offenbar schon viele Monate lang, ein Video-on-Demand-Angebot: artevod.com. Wie das bereits erwähnte Arte Radio ist es voll und ganz auf französische Bedürfnisse zugeschnitten: Es gibt eine einzige Seite auf Deutsch, die erklärt, dass Nutzer aus Deutschland online lediglich drei Arte-Reihen kaufen können, und auch die nur in französischer Sprache.

Beispielsweise kosten 15 Minuten „Mit offenen Karten“ zum Anschauen binnen 48 Stunden 99 Cent, zum beliebig häufigen Anschauen 3,99 Euro. Nutzer aus Frankreich finden dort sowohl Dokumentationen zu zahlreichen Themen als auch Spielfilme etwa von David Lynch, Luis Buñuel, François Ozon und Wim Wenders. Die Spielfilme können nur 48 Stunden lang angeschaut werden, meist für 3,99 Euro.

Wie die britischen On-Demand-Angebote setzt artevod.com digitale Rechtebeschränkungen ein und Windows sowie Windows Media Player voraus. Abgerechnet wird über ein französisches Online-Bezahlsystem.

Nachtrag, 22. Juni:Ab September 2007 soll es auch deutschsprachige Videoinhalte geben, dann aber wohl nur gegen einen Unkostenbeitrag, berichtet onlinejournalismus.de