Leben hinter bronzenen Scheiben

Eine Webseite über die Mundsburg-Türme.

Mundsburg-Türme Einen Hubschrauberflug von oben beobachten kann man nicht überall — aber zum Beispiel von den drei Mundsburg-Türmen aus, die seit den 70er-Jahren die Wolken über Hamburg kratzen. Stephan Philipps hat ihnen ein kleines Denkmal in Form der Website Mundsburgtower.de gesetzt. Dass es dabei auch um Vermietung und Verkauf von Wohnungen geht, stört überhaupt nicht: Es gibt dort wunderbare Bilder der Stadt von oben zu sehen, eine Webcam, schauderliche Fotos der Innenausstattung vor 20 Jahren und alles Mögliche über die Türme und ihre Umgebung.

1 Kommentar

  • Na, da danke ich doch recht herzlich für dieses Lob. War auch nicht wenig Arbeit…. Nun werde ich mich erstmal umsehen was Wortfeld sonst noch zu bieten hat (Ehrensache!) 😉