And you owe it all to me

Dirty-Dancing-Musik finanziert durch meine Monatskarte.

„Deswegen also ist meine Monatskarte so teuer“, dachte ich, als der Wagen des Hamburger Verkehrsverbunds auf der Europride vorbeilärmte. Aber dann waren die Angestellten des Nobeljuweliers am Jungfernstieg vom ohrenbetäubenden „Time of My Life“ so verzückt, dass der Anblick den Aufschlag wert war.
(Paradenbilder: Nico Lumma, Heiko Hebig, NDR)

1 Kommentar