Frühjahrsputz

Leichte Design-Änderung bei Wortfeld.

So, jetzt hat sich das Design von Wortfeld ein wenig verändert — falls es bei jemandem ganz seltsam aussieht oder ich etwas vergessen habe (nicht unwahrscheinlich), freu ich mich über Nachricht!

6 Kommentare

  • Das alte Design sah besser aus. ūüėČ

  • Besser, luftiger – bis auf die zu großen Headlines. Und vor allem: warum eine Antiqua (also mit Serifen), wenn die Hauptschrift serifenlos ist? Serifen erhöhen im Text die Lesbarkeit, für Überschriften sind Antiquaschriften eher unpassend. Eine moderne Grotesk-Type passte außerdem besser zur sonstigen Anmutung deiner Site, die ich auch vorher schon angenehm klar fand.

  • Danke fürs Feedback! Ich werde mal mit der Überschriftengröße experimentieren. Zu Serifen/Serifenlosen: Beim Druck auf Papier finde ich Serifenschriften in der Regel ebenfalls etwas lesbarer. In der Bildschirmdarstellung sind jedoch für meinen Geschmack die Serifen bei den Serifenschriften in kleinen Größen übertrieben groß und machen den Text weniger lesbar als Serifenlose. (Das mag bei Anti-Aliasing anders aussehen.) Warum dann Überschriften in der Serifenschrift Georgia? Kontrast und Abwechslung! ūüôā

  • image/width und image/height im RSS stimmen jetzt nicht mehr.

  • Vielen Dank für den Hinweis — hatte ich natürlich übersehen! Beim nächsten Posting sollte sich das ändern.

  • Nach langem Hin- und Herprobieren ist nun auch die Überschrift wieder serifenlos. Die Schriftauswahl im Web ist einfach zum Seufzen.